[1]
S. Huber, „ Ein interdisziplinäres Modell der Religiosität“., JfP, Bd. 16, Nr. 3, Feb. 2012.