Aspekte prekärer Beschäftigung bei Arbeitspsycholog_innen in Österreich

Autor/innen

  • Lisa Hopfgartner
  • Christian Seubert
  • Jürgen Glaser

Schlagworte:

prekäre Beschäftigung, Arbeitspsycholog_innen, Berufsbild, Rollenambiguität, psychisches Wohlbefinden

Abstract

Arbeitspsycholog_innen sind darin geschult, die in der Arbeitswelt zunehmenden psychischen Fehlbelastungen zu erkennen, zu bewerten und Maßnahmen für eine gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung abzuleiten. Gleichwohl sind die Rahmenbedingungen für die Tätigkeit als Arbeitspsycholog_in in Österreich unzureichend. Die vorliegende Studie untersucht die Frage, wie sich prekäre Beschäftigung bei Arbeitspsycholog_innen zeigt und welche Wirkungen sie entfaltet. An der Onlinestudie nahmen N = 122 Arbeitspsycholog_innen teil. Die Ergebnisse zeigen, dass die Wahrnehmung eines unsicheren und undefinierten Berufsbildes mit verstärktem Erleben von Rollenambiguität einherging und diese wiederum das psychische Wohlbefinden beeinträchtigte. Diese Ergebnisse verdeutlichen die Wichtigkeit eines klar definierten Berufsbildes für Arbeitspsycholog_innen. Es werden Ansätze aufgezeigt, wie prekäre Beschäftigungsverhältnisse von Arbeitspsycholog_innen in Österreich verbessert werden können.

Autor/innen-Biografien

Lisa Hopfgartner

Lisa Hopfgartner, BA BSc MSc, Doktorandin am Institut für Psychologie, Stipendiatin der Universität Innsbruck. Arbeitsschwerpunkte: ArbeitnehmerInnenschutz, betriebliche Prävention, Evaluierung psychischer Belastungen.

Christian Seubert

Dipl.-Kfm. Mag. Christian Seubert, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie, Fachbereich Angewandte Psychologie. Arbeitsschwerpunkte: Arbeit & Gesundheit, betriebliches Gesundheitsmanagement, Präsentismus, statistische Methoden.

Jürgen Glaser

Univ.-Prof. Dr. Jürgen Glaser, Professur für Angewandte Psychologie. Arbeitsschwerpunkte: Analyse und Gestaltung gesunder Arbeit, mitarbeiterorientierte Flexibilisierung von Arbeit, psychischer Stress und Burnout.

Downloads

Veröffentlicht

06.12.2016

Zitationsvorschlag

Hopfgartner, L., Seubert, C., & Glaser, J. (2016). Aspekte prekärer Beschäftigung bei Arbeitspsycholog_innen in Österreich. Journal für Psychologie, 24(2). Abgerufen von https://journal-fuer-psychologie.de/article/view/412