Anerkannt nachhaltig – nachhaltig anerkannt? Zum Verhältnis von Anerkennung und Nachhaltigkeit in Unternehmen

Autor/innen

  • Simone D. Wiedenhöft

Schlagworte:

sustainability, sustainable development, business ethics, corporate social responsibility, culture of communication, business strategy

Abstract

Wirtschaftskrise, Umweltbelastung, gesellschaftlicher Wandel – von Unternehmen wird mehr und mehr gefordert, dass sie Verantwortung auch für gesellschaftliche Bereiche übernehmen, die nicht zu ihrem wirtschaftlichen Kerngeschäft gehören. Statt der Vorgabe einer kurzfristigen Profitmaximierung etabliert sich mehr und mehr die Vorstellung einer ganzheitlich verantwortungsvollen und auf Beständigkeit ausgelegten, also nachhaltigen Wirtschaftsweise als erstrebenswertes Ziel. Dies erfordert das Engagement aller Beteiligten, womit die Mitarbeiter in den Fokus des Interesses rücken. Sie sind es, die von einer nachhaltigen Unternehmensstrategie überzeugt werden müssen, da sie nachhaltiges Wirtschaften in ihrer täglichen Arbeit umsetzen werden – oder eben nicht. In der Praxis erweist sich die den Mitarbeitern seitens des Unternehmens entgegengebrachte und von ihnen auch wahrgenommene Anerkennung und Wertschätzung dabei als ein nicht zu unterschätzender Faktor. Gerade das Verhältnis zu Kollegen und Vorgesetzten kann erheblichen Einfluss darauf nehmen, ob nachhaltiges Wirtschaften als wichtiges Thema angenommen und persönlich vertreten wird. Nach einer kurzen Einführung in die konzeptionellen Kernthemen nachhaltigen Wirtschaftens zeigt die Autorin in einem ersten Schritt die Aspekte auf, in denen eine anerkennende und wertschätzende Haltung als ein grundlegender Baustein von Nachhaltigkeitskonzepten betrachtet werden kann, ohne den eine nachhaltigkeitsorientierte Unternehmensstrategie nicht oder zumindest nicht glaubwürdig umgesetzt werden kann. Die Autorin plädiert für die Etablierung einer offenen, anerkennenden und wertschätzenden Kommunikationskultur als Teil der expliziten Unternehmensstrategie und liefert Anregungen für deren praktische Umsetzung.

Downloads

Veröffentlicht

22.02.2012

Zitationsvorschlag

Wiedenhöft, S. D. (2012). Anerkannt nachhaltig – nachhaltig anerkannt? Zum Verhältnis von Anerkennung und Nachhaltigkeit in Unternehmen. Journal für Psychologie, 18(2). Abgerufen von https://journal-fuer-psychologie.de/article/view/77