Professionalisierung von Beratung – Fragen und Thesen

Autor/innen

  • Hans-Jürgen Seel

Schlagworte:

Profession, Beratung, Verbände, Wissen, Wissenschaft, Ethik

Abstract

Die Bedeutung von Beratung als zentrale Kommunikationsform der reflexiv modernen Gesellschaft wächst, einige Anzeichen einer schon fortgeschrittenen Professionalisierung lassen sich ausmachen, doch es zeigen sich auch einige Problematiken und Lücken, die eine konsequente sinnvolle Professionalisierung erschweren. Nach einer Übersicht über den Stand der Professionalisierung werden in diesem Beitrag die als besonders problematisch eingeschätzte sich abzeichnende Zersplitterung in verschiedene Beratungsprofessionen sowie die Frage der Wissensgenerierung (Wissenschaft) in und für Beratung kritisch mit Lösungsperspektiven thematisiert.

Downloads

Veröffentlicht

22.02.2012

Zitationsvorschlag

Seel, Hans-Jürgen. 2012. „Professionalisierung Von Beratung – Fragen Und Thesen“. Journal für Psychologie 17 (1). https://journal-fuer-psychologie.de/article/view/148.