Jg. 30 Nr. 2 (2022): Körperliche/leibliche Nähe

Cover_JfP_2022-2

Das Themenheft Körperliche/leibliche Nähe spricht das breite Spektrum positiver, negativer und ambivalenter Zugänge zum Körper an und fragt unter anderem: Welche Rolle spielt der Körper und die Leiblichkeit in sozialen Begegnungen? Welche Bedeutung hat die leibliche Wahrnehmung von anderen für unser Wohlbefinden? Auf welche Art und Weise wird der Körper in der sozialen Interaktion eingesetzt?

Die Beiträge greifen die Hinwendung zur körperlichen Nähe auf, wenn auch mit unterschiedlichen Methoden und Kontexten, und arbeiten die empirischen und theoretischen Komplexitäten heraus, die das Spannungsfeld Nähe und Distanz bereithält.

Mit Beiträgen von Till Hartwig, Otto Hofer-Moser, Sabrina Huth, Sarah Karim, Melanie Pierburg, Ilana Reynolds, Brigitte Schigl, Bernhard Siller, Lea Spahn und Rafaela Werny

Die Print-Version dieser Ausgabe kann über den Psychosozial-Verlag bezogen werden. Auf der Seite des Verlages finden Sie auch weitere lieferbare Ausgaben und die Möglichkeit, die gedruckten Ausgaben im Abonnement zu beziehen.

Veröffentlicht: 22.12.2022

Komplette Ausgabe